Die Ermittlungen im Fall Peggy bei Null anfangen? Fallanalytiker Axel Petermann gibt Unterstützern recht?


By behoerdenstress13

1538840_892937607403106_3835563707850977564_n

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Die Ermittlungen im Fall Peggy bei Null anfangen
– Interview mit Fallanalytiker Axel Petermann in Frankenpost 11.4.2015 –

nicht schauen, was frühere Ermittler herausgefunden haben – die Familie muß sehr genau beleuchtet werden – Peggys Umfeld war sozial schwierig. Petermann hat die Erfahrung gemacht, dass die Familie sehr oft der richtige Ansatz ist in solchen Fällen. Die Familie biete oft einerseits sehr viel Schutz, kann aber eine sehr gewalttätige Einrichtung sein.

http://www.google.de

Einsortiert unter:Bayern, behoerdenstress, CSU, CSU-Sumpf, Der Fall Peggy Knobloch, Deutschland, Dirk Lauer, Eilmeldung, Freiheit für Ulvi Kulac, Gudrun Rödel, Justiz, Justiz bayern, Lichtenberg, Medien, Mord, Nachrichten, NEWS, Peggy, Peggy Knobloch, Politik Bayern, Polizei, Polizei Bayern, Presse, RA Saschenbrecker, Tagesaktuell, Ulvi Kulac, Unterstützer, www.behoerdenstress.de Tagged: 31.07.2015, Affäre, anwalt, Aufklärung, Aussagen von Ulvi, Axel Petermann, Bayerischer Rundfunk, Bayern, Bayreuth, Christine Haderthauer, Elsa Kulac, Ermittlungen, Fall, Fallanalytiker, Forensik Bayreuth, Geständnisses von Ulvi, Gudrun Rödel, Lichtenberg, München, Mord an Peggy, Peggy, Peggy Knobloch, RA Euler, RA Saschenbrecker, Ulvi Kulac, Ulvi Kulac is back!, Umfeld der Familie Knobloch, Unterstützer, Wiederaufnahmeverfahren, Wir wollen Peggy finden

: Die Ermittlungen im Fall Peggy bei Null anfangen? Fallanalytiker Axel Petermann gibt Unterstützern recht?