Diepholz: Toter bei Wohnzimmerbrand!

Diepholz

Feuer
Feuer Diepholz

Diepholz – Durch einen Brand im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses wurde in der letzten Nacht ein 83-jähriger Bewohner getötet. Nachbarn des Hauses in Schwarme, Im Dreieck, waren durch starke Rauchentwicklung aufmerksam geworden. Sie alarmierten daraufhin sofort die Feuerwehr und versuchten den Hausbewohner zu erreichen. Der reagierte nicht auf klingeln und klopfen. Bei der Absuche des Hauses durch die Feuerwehr konnte der schwer verletzte 83-Jährige aufgefunden werden. Er verstarb jedoch kurz darauf im Rettungswagen.

Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und die Ermittlungen zur Brandursache, der Todesursache und des Schadens aufgenommen. Hierzu gibt derzeit noch keine weiteren Informationen.

Polizeiinspektion Diepholz