Dresden: Mit roter Farbe Hakenkreuze aufgesprüht!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Zeit: 27.08.2017, 17.00 Uhr festgestellt
Ort: Dresden-Schönfeld

Unbekannte sprühten mit roter Farbe im Bereich der Borsbergstraße/Meixstraße auf mehrere Verkehrsschilder, einen Stromverteilerkasten, die Friedhofsmauer und den Gehweg mehrere Hakenkreuze, Runen sowie Schriftzüge auf. Der Schaden beläuft sich nach einer ersten Einschätzung auf rund 2.000 Euro.

Das Dezernat Staatschutz der Dresdner Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen. (ju)


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*