Dülmen: Syrer verprügelt von Unbekannten!


Syrien
Syrien

 

Coesfeld  – Am Dienstag, 25.07.2017 um 21.45 Uhr war ein in Dülmen lebender Flüchtling aus Syrien in der Marktstraße in Dülmen unterwegs. Ein Mann sprach ihn an und fragte nach Geld oder Handy. Als der Syrer das verneinte, schlug ihm der Unbekannte unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Dabei verlor das Opfer einen Schneidezahn. Anschließend ging der Aggressor durch den Stadtpark in Richtung Bergfeldstraße/ Münsterstraße. Der Syrer folgte ihm und forderte ihn auf, mit zur Polizei zu kommen. Daraufhin schlug der Unbekannte erneut auf sein Opfer ein und trat ihn, als er am Boden lag. Bislang gibt es keinerlei Hinweise auf einen politischen Hintergrund. Der Täter wird als 1,90 m großer Mann mit hellem, kurzem Bart und blauen Augen beschrieben. Seine Statur ist eher dick. Bekleidet war er mit einem blauen Kapuzenpullover und Sportschuhen. Er sprach russisch. Hinweise nimmt die Polizei in Dülmen unter der Rufnummer 0 25 94/ 79 30 entgegen.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*