Düsseldorf: Zeuge beobachtet Taschendiebstahl bei einem arglosen Passanten – Zwei Nordafrikaner festgenommen!

Düsseldorf

Einzelfall NEWS
Einzelfall NEWS  Düsseldorf

 

Düsseldorf Sonntag, 7. Oktober 2018, 7.25 Uhr

Dank eines guten Zeugenhinweises konnten am Sonntagmorgen Polizeibeamte zwei Männer nach einem gemeinschaftlichen Taschendiebstahl festnehmen. Die beiden stehen im Verdacht einem arglosen Passanten die Geldbörse gestohlen zu haben. Sie sollen dem Haftrichter vorgeführt werden.

Gegen 7.30 Uhr konnte der Zeuge beobachten, wie die beiden Verdächtigen einem sichtlich alkoholisierten Mann an dessen Jacke hantierten und ihm dabei die Geldbörse entwendeten. Einige Meter weiter „fledderten“ die beiden das Portemonnaie und nahmen das darin befindliche Bargeld an sich. Der aufmerksame Beobachter sprach umgehend Beamte einer Objektschutzstreife an, die die Tatverdächtigen kurz darauf festnehmen konnten. Die beiden Festgenommenen im Alter von jeweils 26 Jahren sind bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten. Die wohnungslosen Nordafrikaner sollen nach ihren Vernehmungen dem Haftrichter vorgeführt werden.

Polizei Düsseldorf