Duisburg: Ermittlungsverfahren gegen Polizisten nach eskalierter Verkehrskontrolle eingeleitet!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Duisburg  – Nachdem gestern (27. Juni) im Zusammenhang mit einem polizeilichen Einsatz auf der Reinerstraße in Bruckhausen auch Vorwürfe wegen des Einschreitens der Polizeibeamten erhoben wurden, hat die Polizeipräsidentin Dr. Bartels unverzüglich ein kriminalpolizeiliches Ermittlungsverfahren wegen aller strafrechtlich relevanten Aspekte eingeleitet. Ausgangspunkt der Auseinandersetzung vor Ort, war ein Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung, den die Beamten ahnden wollten und in Widerstandshandlungen mündete. Im Zuge der Maßnahmen hatten sich bis zu 250 Personen auf der Straße versammelt.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*