Eberswalde: Wegen Fluchtgefahr 37-jähriger Syrer/Drogendealer in Untersuchungshaft!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

– Eberswalde (Barnim) – Gestern Nacht konnten Bundespolizisten einen per Haftbefehl gesuchten Drogenhändler festnehmen.

Die Polizeibeamten vom Bundespolizeirevier in Eberswalde kontrollierten einen 37-jährigen Syrer Montag gegen 2:15 Uhr auf dem Bahnhof. Die Überprüfung seiner Personalien ergab, dass das Amtsgericht Tiergarten den jungen Mann suchte. Wegen wiederholten unerlaubten Handelns mit Betäubungsmitteln sollte er sich vor einem Richter verantworten. Da bei dem Mann aus Syrien Fluchtgefahr vorlag, ordnete das Amtsgericht Untersuchungshaft an.

Bundespolizisten beendeten jetzt die Suche und vollstreckten den Haftbefehl. Der 37-Jährige wurde in den Polizeigewahrsam gebracht, wo er jetzt auf seine Hauptverhandlung wartet.

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*