Ehringshausen: Körperverletzung nach dem Fußballspiel Ehringshausen gegen Wetzlar!

Ehringshausen

Ehringshausen
Ehringshausen

 

Nach einer Auseinandersetzung auf dem Fußballplatz ermittelt die Herborner Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung. Am Mittwochabend (22.08.2018) spielten die Mannschaften von Ehringshausen und Wetzlar gegeneinander. Nach dem Abpfiff geriet ein Spieler der Heimmannschaft mit dem Trainer der Gästemannschaft in Streit. Er zückte ein Pfefferspray und sprühte in Richtung des Trainers. Der Sprühnebel traf auch umherstehende Spieler. Zudem soll der Angreifer mit einem Messern gedroht haben. Anschließend flüchtete der Ehringshäuser. Durch den Pfeffer behielten fünf Personen leichte Verletzungen zurück, die ambulant in umliegende Krankenhäuser behandelt wurden. Die Ermittlungen zum genauen Ablauf der Auseinandersetzung dauern an, die Personalien des Angreifers stehen fest. (K.M.)

Polizeipräsidium Mittelhessen