+++EIL+++Die GERMANWINGS-VERSCHWÖRUNG bestätigt!+++

 

 

 

Haben Behörden und Mainstream-Medien bei der offiziellen Absturz-Ursache von Germanwings-Flug 9525 FAKE NEWS verbreitet?

War es doch KEIN Massenmord durch den Co-Piloten Andreas Lubitz?

Nach der heutigen Pressekonferenz, die Günter Lubitz, der Vater von Andreas,  zusammen mit dem renommierten Luftfahrtexperten und Journalisten Tim van Beveren gab, scheint das immer mehr festzustehen!

Schon von Anfang an bezweifelte der Vater, die Annahme des dauerdepressiven Sohnes und Copiloten, der vorsätzlich und geplant in suizidaler Absicht das Flugzeug in den Berg gesteuert haben soll.

 

Weiterlesen: http://www.guidograndt.de/2017/03/24/eildie-germanwings-verschwoerung-bestaetigt/

 

 

 

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]

1 KOMMENTAR

  1. Ich weiß auch nicht, wie das wirklich wahr und werde das nie herausfinden. Fakt ist aber eines, bewiesen ist, das man den genauen Hergang weder kennt oder in der beschrieben und veröffentlichten Weise auch nur annähernd belegen kann. Somit hätte die Presse berichten müssen, wir wissen nicht, was und wie es tatsächlich geschah. Tatsache ist, binnen 48 Stunden wurde ein Täter geliefert, welche unwiderlegbar ist mangels Möglichkeit, das Gegenteil zu beweisen, was natürlich eine Verdrehung unserer Rechtsgrundsätze um 180 Grad ist. Wenn irgendetwas nicht beweisbar ist, lässt es sich ausgezeichnet für Propaganda benutzen. Demnach ist zwingend, das hier was nicht stimmt……

Comments are closed.