+++ EILMELDUNG +++ aus #Sittensen: #Asylbewerber aus #Afghanistan wird auf dem Weg zum #Deutschkurs #überfahren!

 

Am Mittwochvormittag ist 40-jähriger Asylbewerber aus Wohnste bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der Landesstraße 130/Nütteler Weg schwer verletzt worden. Der Mann aus Afghanistan war mit seinem Fahrrad vermutlich auf dem Weg zum Deutschkurs nach Sittensen. Nach bisherigen Erkennissen habe er kurz vor 9 Uhr den Radweg an der L 130 verlassen und den Einmündungsbereich an der Straße vor einem Lkw, der aus Richtung Nüttel kommend nach rechts auf die Landesstraße abbog, passieren wollen. Der 59-jährige Lkw-Fahrer aus Bremervörde konnte einen Zusammenstoß mit dem querenden Radfahrer nicht vermeiden. Beim seinem Sturz zog sich der 40-Jährige schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde in das Rotenburger Diakonieklinikum eingeliefert und schwebt derzeit in Lebensgefahr.