Einzelfallnews aus #Münster: #Araber #schlägt und #tritt auf #Jugendlichen ein!

Aus ungeklärten Gründen kam es in der Freitagnacht (30.6.; 02:15 Uhr) zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen Jugendlicher an den Aasee-Treppen unterhalb der Annette-Allee. Im Verlauf der Auseinandersetzung, bei der es unter anderem um einen entwendeten Rucksack ging, zeigten sich zwei Jugendliche besonders brutal. Ein 19-jähriger Münsteraner erhielt einen Schlag mit einer Flasche gegen den Kopf. Ein weiterer, 20-jähriger Münsteraner wurde am Boden liegend mit Tritten und Schlägen gegen den Kopf traktiert. Rettungskräfte brachten beide Verletzten in ein Krankenhaus.

Zeugen beschreiben die beiden besonders brutal aufgetretenen Täter als 16 – 19 Jahre alt und arabischer Abstammung. Einer ist ca. 180 cm groß, schlank und trug zur Tatzeit eine Jeans und einen grauen Pullover. Der Zweite ist 185 cm groß und von kräftiger Statur, er trug zur Tatzeit „lockere, schlabbrige“ Kleidung und eine Cap von Gucci.

Hinweise bitte an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.

Polizei Münster