Einzelfallnews Darmstadt: #Raubüberfall auf #Gaststätte mit #Machete #Täter #festgenommen!

 

Darmstadt – Ein großer Schreck widerfuhr den Gästen einer Gaststätte am frühen Sonntagmorgen gegen 0.50 Uhr in der Pallaswiesenstraße in Darmstadt, als ein mit einem großen Messer bewaffneter Mann die Lokalität betrat. In Erwartung eines Überfalls flüchteten das Personal und die Gäste sofort ins Freie. Die alarmierten Polizeikräfte hatten das Lokal schnell umstellt und warteten darauf, dass der alleine im Objekt befindliche Täter herauskommt. Da er das nicht tat, musste er sich weiter im Gebäude befinden. Als er vom dritten Stockwerk aus dem Fenster schaute, war den Beamten schnell klar, wohin er sich geflüchtet hatte. Dort wurde er zusammen mit weiteren Verdächtigen vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. In der Wohnung konnte zudem Täterbekleidung, das Messer und die Beute, nämlich Bargeld, sichergestellt werden. Die Verdächtigen wurden erkennungsdienstlich behandelt und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Ob der Tatverdächtige für ähnliche Delikte in Frage kommt, werden die weiteren Ermittlungen zeigen.

Polizeipräsidium Südhessen