#Einzelfallnews #Dresden: Tunesier messert 56-jährigen #Mitbewohner (Libyer) weil er ihm #keine #Zigarette gab!

 

Auseinandersetzung in Erstaufnahmeeinrichtung

Zeit:     28.02.2018, 20.30 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Gestern Abend gerieten in einer Erstaufnahmeeinrichtung an der Hamburger Straße zwei Bewohner aneinander. Ersten Ermittlungen nach forderte ein 23-Jähriger (Tunesier) von einem 56-jährigen Mitbewohner (Libyer) eine Zigarette. Als dieser ablehnte, attackierte der Jüngere den Älteren mit einem Messer und verletzte ihn. Bei der Auseinandersetzung zog sich der 23-Jährige ebenfalls Verletzungen zu. Beide mussten ärztlich versorgt werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Tatablauf und den Hintergründen aufgenommen. (ir)