#Einzelfallnews aus #Fürth: Versuchter #Handtaschenraub durch zwei #Südländerinnen im #U-Bahnhof!

Gestern Nachmittag (14.06.2018) versuchten zwei bislang unbekannte Frauen, die Handtasche einer 49-Jährigen zu rauben. Die Kriminalpolizei Fürth bittet um Zeugenhinweise.

Die spätere Geschädigte kam gegen 16:00 Uhr aus noch unklaren Gründen mit den Unbekannten im U-Bahnhof Jakobinenstraße in ein Streitgespräch. Dabei soll es auch zu Körperverletzungen gekommen sein. Letztlich aber versuchten die Täterinnen an die Handtasche ihres Opfers zu kommen, indem sie daran heftig zerrten. Am Ende scheiterten sie und flüchteten. Die Geschädigte erlitt leichte Blessuren.

Beide Täterinnen sollen korpulent bis dick gewesen sein. Die erste Frau ist ca. 20 Jahre alt und ca. 170 cm groß, die zweite ca. 50 Jahre alt und ca.165 cm groß. Beide sollen südländisches Aussehen haben.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333.

 

Polizeipräsidium Mittelfranken

 

 

 

1 KOMMENTAR

Comments are closed.