#Einzelfallnews aus #Rathenow: Schlägerei in einem Übergangswohnheim!

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Donnerstagabend zu einer Schlägerei von zehn Männern in einem Übergangswohnheim in Rathenow. Zwei Gruppen von jeweils fünf Männern waren offenbar in Streit geraten und hatten sich danach körperlich auseinandergesetzt. Als die alarmierte Polizei eintraf, hatten die 10 Personen bereits das Gebäude verlassen und wurden auch im Umfeld nicht mehr angetroffen. Ob es bei der Schlägerei zu Verletzungen kam, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Kriminalpolizei hat die weitere Bearbeitung des Falles übernommen und hat mit der Spurenauswertung begonnen.

Donnerstag, 07. Juni 2018, 23:00 Uhr

Comments are closed.