Eltville: Zwei 18 und 19 Jahre alte afghanische Staatsangehörige nach Schlägerei festgenommen!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

(pl)In der Nacht zum Sonntag wurde der Eltviller Polizei gegen 01.30 Uhr eine Schlägerei in einem Linienbus gemeldet. Mehrere Streifenwagen fuhren daraufhin zu dem aktuellen Standort des Busses in der Straße “Markt” in Erbach. Zeugenangaben zufolge soll es während der Fahrt zu der Auseinandersetzung gekommen sein, bei der ein 21-jähriger Insasse verletzt wurde. Vier Personen sollen den 21-Jährigen in dem Bus angegriffen und durch Schläge und Tritte verletzt haben. Zwei 18 und 19 Jahre alte afghanische Staatsangehörige konnten noch vor Ort als mutmaßliche Angreifer ermittelt und festgenommen werden. Sie wurden zwecks weiterer polizeilicher Maßnahmen mit zur Dienststelle genommen. Die beiden anderen Tatbeteiligten, von denen derzeit noch keine weitere Beschreibung vorliegt, waren bereits zuvor aus dem Bus ausgestiegen und konnten bislang noch nicht ermittelt werden. Da sich der 19-Jährige auch nach seiner Festnahme noch sehr aggressiv und uneinsichtig verhielt, wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen. Die Hintergründe sowie der genaue Ablauf der Auseinandersetzung sind noch nicht geklärt. Die Eltviller Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 zu melden.

 

 

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*