Engstingen: Afghane bekommt kein Alkohol mehr und rastet aus!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Weil er keinen Alkohol mehr bekommen hat, sind am frühen Mittwochmorgen, gegen 0.30 Uhr, in der Flüchtlingsunterkunft in der Erwin-Rommel-Straße, ein 21-jähriger Afghane und sein 20-jähriger Landsmann aneinander geraten. Der zunächst verbal ausgetragene Disput mündete schnell in Handgreiflichkeiten, bei denen von dem Älteren auch ein Messer eingesetzt worden sein soll. Bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei, die mit drei Streifenwagen anrückte, war der Streit bereits durch andere Hausbewohner geschlichtet und die Gemüter wieder beruhigt worden. Bei der Auseinandersetzung erlitt der 20-Jährige mehrere oberflächliche Kratzer, die aber nicht ärztlich behandelt werden mussten. Ein Messer konnte nicht aufgefunden werden. Das Polizeirevier Pfullingen hat die Ermittlungen aufgenommen. (cw)

 

 

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*