Ermittlungen nach Multi-Kulti Messerstecherei in Meißen!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Zeit: 14.09.2017, gegen 01.15 Uhr
Ort: Meißen

In der vergangenen Nacht gerieten ein Algerier (31), ein Marokkaner (32) und ein Syrer (18) in einer Wohnung an der Rauhentalstraße in Streit.

Die Auseinandersetzung setzte sich vor dem Haus fort. Dabei wurden der 18-Jährige sowie der 32-Jährige verletzt. Sie kamen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Tatverdächtige wurde von alarmierten Polizeibeamten festgenommen. Die Hintergründe des Streites sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Der Mann befindet sich aktuell im Polizeigewahrsam. Die Staatsanwaltschaft prüft die Beantragung eines Haftbefehls. (ml)


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*