Es steht ihnen frei, uns weiter zu töten, solange wir immer wieder denken, dass sie nicht so böse sein könnten.

Daher verlassen sie sich darauf, dass wir als unsere eigene Gedankenpolizei dienen.

(Artikel erneut veröffentlicht von MarkCrispinMiller.Substack.com)

Hier ist ein Beitrag von Dr. Meryl Nass, was den entscheidenden Punkt macht, dass diejenigen, die uns töten wollen, vor Entdeckungen – und Bestrafung – durch unsere eigene Unfähigkeit geschützt wurden zu glauben, dass DAS möglicherweise wahr sein könnte.

Dies ist, wie ich schon sagte, der entscheidende Punkt; denn sobald wir aus dieser liebevollen Fantasie ihres Wohlwollen herausschnappen und uns der Tatsache stellen, dass sie so böse sind und (noch schlimmer) dass alle Institutionen, denen wir von Kindheit an vertrauen können – der Regierung auf fast jeder Ebene, das medizinische Establishment, die „Hochschulbildung“ und (vor allem) „unsere freie Presse“ – von diesem Übel korrumpiert wurden und jetzt Teil davon sind: Sobald Wir, das Volk oder genug von uns aufhören zu denken, dass das nicht wahr sein kann, dann wird sich alles ändern.

Nur wenn genug von uns diese erschütternde Tatsache akzeptieren, wird sich alles ändern – und zwar schnell. Keine Beweise gegen den „Impf“-Horror, so solide und (für uns) überzeugend er auch sein mag, kann in die Köpfe eindringen, die einfach nicht wissen wollen, was all diese soliden Beweise so offensichtlich bedeuten – d.h. dass diese großen Institutionen, die behaupten, „die Wissenschaft“ zu respektieren und uns „sicher“ halten und uns „zurück zur Normalität“ führen zu wollen, tatsächlich – absichtlich und systematisch – die ganze Zeit „die Wissenschaft“ geleugnet haben; wirksame Regime und Heilmittel konsequent entmutigt haben, während sie Produkte, die uns töten oder verkrüppeln; und sich anderweitig ausdrücklich verschworen haben, alle Menschen (d.h. diejenigen, die am Leben geblieben sind) an das „Leben“ in einer unmenschlichen Welt zu gewöhnen.

 

 

Angesichts dieser Wahrscheinlichkeit ist es nur natürlich, dass die Menschen im Großen und Ganzen nicht glauben wollen, dass es wahr ist – so wie ein Kind, das lange zu Hause schrecklich missbraucht wurde, es Jahre später oft „vergessen“ hat und wütend dem therapeutischen Verständnis widersteht, dass es passiert ist. Während der Therapeut in einem solchen Fall hauptsächlich gegen die eigene psychische Verteidigung des Patienten zu kämpfen hat, haben wir, die wir versucht haben, all diese anderen für das aufzuwecken, was ihnen (und uns) in den letzten Jahren (und noch früher) angetan wurde, mit einer Kraft konfrontiert, die viel größer – und viel gefährlicher – ist als die inneren Scheuklappen eines Einzelnen. Es geht darum, diese Millionen zu leugnen und dadurch die kommende globale Abrechnung zu verhindern, dass der gigantische Propagandachor der Regierung und der Medien ihnen immer wieder versichert, dass, nein, es ist nicht wahr, dass alle unsere Beweise (jeder Art) „Verschwörungstheorie“, all unsere Fakten „Desinformation“, all diese plötzlichen und vorzeitigen Todesfälle und schweren Und während der Propagandachor darum kämpft, diesen Tag der Abrechnung zu verhindern, indem er all seine ozeanischen Lügen verdoppelt, schwärzt er auch immer umfangreicher und verzweifelt alle Ergebnisse, Fakten, Wahrnehmungen und/oder Argumente, die dazu beitragen könnten, die Menschen aus ihrer hypnotischen Trance zu schnappen: Google (zum Beispiel) nahm Dr. Nass‘ Stück, als sie es auf ihrem Blog veröffentlichte (oder versuchte).

So effektiv wie solche Nazi-Bremnen können, können sie einige von uns schlafen lassen, diese Großen Lügen können nicht so weiterarbeiten, wie sie es zwischen der Einführung des „Virus“ und dem zweiten Jahr der universellen „Impfung“ getan haben, noch kann die Zensur, wie umfassend sie auch sein mag, alle vollständig im Dunkeln halten. Früher, als Sie denken, werden die Menschen (oder genug von uns) sehen und nicht leugnen, dass diese „Impfstoffe“ Menschen in beispielloser Zahl töten und behindern – Kinder in beispielloser Zahl töten – und doch drängen all diese erhabenden Institutionen sowieso weiter auf mehr „Impfung“. Und wenn das passiert, wird sich alles ändern, und nicht so, wie Klaus Schwab et al. gehofft haben.

Ghoulishly clever psyop stellt unsere eigenen Abwehrmechanismen gegen uns aus

Verhindert, dass die Geimpften das Licht sehen, da es einfach zu schmerzhaft ist

Meryl Nass

6. August

1. Mehrere Papiere deuten jetzt darauf hin, dass COVID-mRNA-Impfstoffe nicht nur die Immunität gegen COVID beeinträchtigen, sondern auch die Immunität und die Immunüberwachung insgesamt.

Die Implikation ist, dass die vaxxed anfälliger für eine Vielzahl von Infektionen und vielleicht auch für Krebs sind. Immunüberwachung ist das, was Krebszellen identifiziert und tötet, bevor sie sich vermehren können.

Sie sind also geimpft. Die Auswirkungen dieser Informationen sind zu beängstigend, um ins Bewusstsein gelassen zu werden. Sie brauchen die externen Zensoren nicht, um dieses Wissen zu unterdrücken; Sie tun es automatisch mit Ihren integrierten Abwehrmechanismen.

2. Daten aus mehreren Ländern zeigen jetzt, dass alle Ursachensterblichkeit (Todesfälle von allem) bei den Geimpften höher sind.

Dies ist genauso beängstigend, wenn nicht sogar mehr, als ein erhöhtes Risiko für schwere Infektionen und Krebs. Sie leugnen und/oder unterdrücken diese Informationen, weil sie einfach nicht wahr sein dürfen.

3. Sie haben Ihr Kind geimpft. Dies kann ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigt, das Krebsrisiko erhöht usw. usw. usw. usw.

Von allen Informationen, die absolut nicht in Ihr Bewusstsein gelangen dürfen, geschweige denn offen in höflicher Gesellschaft diskutiert werden können, übertrifft diese alles. Sie werden sich also einfach weigern, es erwähnen zu lassen. Freunde, deren Gespräche in diese Richtung abgehen, müssen ausgelöscht werden. Die Anforderung, dass alle Familienmitglieder und Freunde geimpft werden, schützt Sie davor, sich denen zu stellen, für die diese Diskussion nicht die existenziellen und unkontrollierbaren Schmerzen auslöst, die sie für die Geimpften verursacht.

Und Voila – Sie haben eine kontrollierte und eingeschüchtete Bevölkerung, die zu ihrer eigenen Gedankenpolizei geworden ist.

Lesen Sie mehr unter: MarkCrispinMiller.Substack.com

NewsTarget.com