Eschwege: Somalischer Staatsangehöriger schlägt Dolmetscher!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Eschwege  – Um 11:30 Uhr kam es gestern Vormittag in den Räumen des Landratsamtes – Außenstelle Witzenhausen – zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Vorausgegangen war eine behördliche Entscheidung gegenüber einem 17-jährigen aus Hessisch Lichtenau, somalischer Staatsangehöriger, im Zusammenhang mit der Einstufung als unbegleiteter minderjähriger Ausländer (UMA). Nach zunächst verbaler Streiterei kam es nach Verlassen des Büros im Flur des Landratsamtes zu einer Rangelei gegenüber dem eingesetzten Dolmetscher, einem 16-jährigen aus Somalia. Noch vor Eintreffen der Polizei hatte sich die Rangelei bereits nach draußen verlagert und war in eine Schlägerei ausgeartet, die auch der anwesende Betreuer nicht verhindern konnte. Dabei wurde der 16-jährige mehrfach mit der Faust gegen den Kopf geschlagen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*