Eschwege: Taxifahrer wird von Südosteuropäer bestohlen!

Eschwege

Hessenwahl 2018
Hessenwahl 2018

 

Um 21:20 Uhr wurde gestern Abend einem Taxifahrer die Geldbörse gestohlen. Nach Angaben des Geschädigten beförderte er drei Männer zum Klinikum Werra-Meißner in Eschwege. Am Zielort angekommen legte der Taxifahrer die Geldbörse rechts neben sich. Kurz bevor er das Licht eingeschaltet hatte, stieg der Beifahrer aus mit den Worten, dass er noch einen dringenden Termin habe. Mit ihm verschwand auch die Geldbörse (ca. 80 Euro), was der Taxifahrer dann bei eingeschaltetem Licht feststellen musste. Die anderen beiden Mitfahrer wollen den Tatverdächtigen nur flüchtig kennen, dieser käme aus Köln. Beschreibung des Tatverdächtigen: ca. 25 Jahre alt; schlank, kurze schwarze Haare, südosteuropäisches Aussehen, sprach aber akzentfreies Deutsch. Bekleidet mit dunkler Jogginghose und Kapuzenshirt. Hinweise: 05651/9250.