#Espelkamp: #Diebin bedroht #Ladendetektivin mit #Messer!

Messer-Report

Diebesgut im Wert von rund 260 Euro steckte sich am Donnerstagvormittag eine Ladendiebin in einer Drogerie in der Breslauer Straße ein. Als sie gegen 11.40 Uhr mit ihrem Diebesgut in Form von Parfums, einem Damenrasierer sowie einer elektrischen Zahnbürste, das Ladenlokal verlassen wollte, sprach sie die Angestellte (48) an. Die 25-Jährige reagierte nicht auf die Ansprache, sondern flüchtete entlang der Breslauer Straße in Richtung Schlittenbacher Straße. Auf ihrer Flucht kam sie ins Straucheln, sodass die Detektivin sie einholen und überwältigen konnte. Die Diebin zog noch am Boden liegend ein Küchenmesser aus der Hosentasche und bedrohte die 48-Jährige. Diese konnte den Angriff aber abwehren und die Täterin bis zum Eintreffen der Polizei fixieren.

Polizei Minden-Lübbecke

1 Trackback / Pingback

  1. #Espelkamp: #Diebin bedroht #Ladendetektivin mit #Messer! – Freie Presse

Kommentare sind deaktiviert.