#Essen: #Polizei erfährt von #Gerüchten über angebliche #Entführungsversuche von #Kindern!

 

Essen  – 45117 E.-Stadtgebiet: Vermehrt hat die Polizei Essen von der Sorge der Essener Elternschaft um ihre Kinder Kenntnis erhalten. Es wird befürchtet, Kinder könnten auf dem Schulweg oder vom Schulhof entführt werden. Die Polizei Essen nimmt diese Sorgen sehr ernst und betrachtet jeden Einzelfall sorgfältig. Bislang gibt es keine Anhaltspunkte für die Entführung eines Kindes.

Scheinbare Vorfälle werden über soziale Medien verbreitet und diskutiert. Unter Umständen ist so Eltern vorschnell und unbegründet Angst vor einer möglichen Entführung ihrer Kinder gemacht worden.

In jedem Fall sollten Eltern verdächtige Beobachtungen oder Vorkommnisse bei der Polizei anzeigen. Die Sicherheit der Kinder ist uns sehr wichtig. Beamte des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz stehen im Austausch mit den Schulen und sind Ansprechpartner für besorgte Eltern. / AKoe

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.