Fehlgeburten, Totgeburtenraten explodieren weltweit, da die Entvölkerung unvermindert anhält!

Im Moment explodieren die Fehlgeburten und Totgeburten weltweit. Dies ist die natürliche Folge eines gut geplanten Entvölkerungsexperiments, das von den Menschen, Organisationen und Regierungen durchgeführt wurde, denen wir unser ganzes Leben lang vertrauen.

Als Bill Gates 2010 öffentlich über die Notwendigkeit sprach, die Weltbevölkerung zu reduzieren, machte er keinen Scherz. Das Gates-Vermögen ist stark in die injizierbare mRNA-Technologie investiert, die das Immunsystem schwächt, die Herz-Kreislauf-Funktion schädigt, virale Mutationen verursacht und die Bevölkerung tötet. Das Gates-Vermögen ist auch stark in digitale Technologie investiert, die Menschen einsperrt und ihnen ihre Freiheit und Privatsphäre nimmt. Das Rennen um Impfpässe geht trotz des globalen Aufschreis weiter. Ebenso wichtig ist, dass das Gates-Vermögen auch stark in Organisationen wie die Weltgesundheitsorganisation investiert wird, die die Erzählung kontrollieren und die Wahrheit verschleiern.

Geburtenraten sind weltweit gesunken

Im Moment sinken die Geburtenraten auf der ganzen Welt. Die Geburtenraten sind in Deutschland um 12%, in Großbritannien um 9%, in den Niederlanden um 11% und in Taiwan um 27 % gesunken. Allein im September verzeichnete Schottland einen Anstieg der Todesfälle bei Neugeborenen um 123%. Die Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung und wirtschaftlichen Auswirkungen von Lockdowns und medizinischer Tyrannei haben eine Generation von Erwachsenen geschaffen, die entweder: sich nicht leisten können, sich fortzupflanzen, sie denken, dass sie es sich nicht leisten können, sich fortzupflanzen, oder sie glauben, dass es keine gute Sache mehr ist, Kinder in die Welt zu bringen.

Diese psychologischen Probleme werden durch die physiologischen Probleme verschärft, die durch die Covid-19-Impfstoffe verursacht wurden. Das Vaccine Adverse Events Reporting System (VAERS) explodiert mit Fehlgeburten und Stillgeburtsberichten mit 4,070% über dem Durchschnitt der vergangenen Jahre. Das Covid-19-Impfstoffprogramm hätte gestoppt werden sollen, als die ersten Anzeichen seines Versagens und seiner Zerstörung in den klinischen Studien berichtet wurden. Operations Warp Speed kümmerte sich jedoch weder um Wissenschaft noch um das menschliche Leben, da eine „wirtschaftsrettende“ mRNA-Impfstofftechnologie vorbereitet und einsatzbereit war, lange bevor WHO-Wissenschaftler einen Erreger identifizierten, lange bevor die globalen Gesundheitsbehörden hinter die Pandemiebotschaft standen.

 

 

Massenbetrug und medizinische Fehler sind unbestreitbar in ihrer Rolle der Entvölkerung

Vor 2020 war ein medizinischer Fehler die dritthäufigste Todesursache in den Vereinigten Staaten, und die Versicherung für medizinische Kunstfehler implodierte im ganzen Land. In den letzten Jahren waren Anwälte und Gerichte nicht in der Lage, mit dem hohen Volumen an medizinischen Kunstfehlern und unrechtmäßigen Todesansprüchen umzugehen. Bis 2020 begannen sich die medizinischen Systeme auf medizinischen Massenbetrug durch Covid-19-PCR-Tests zu verlassen, um die Prävalenz von im Krankenhaus erworbenen Infektionen, antibiotikaresistenten Superwanzen und dem Versagen von Grippeimpfstoffen zu verbergen, die nur Immunsuppression, Virusstörungen, Virusausscheidung und Mutation verursacht haben.

Jahrelang wurden Krankenhäuser in den Innenstädten in den Innenstädten von kranken und sterbenden Patienten überrannt, die wegen einer Infektion nicht richtig behandelt wurden. Diese überrannten Krankenhäuser wurden 2020 von den Medien genutzt, um Terrorkampagnen, Hysterie, mediale Tyrannei, Geldwäsche, Lockdowns und staatliche Missbräuche einzuleiten. Indem sie 2020 alles Covid-19 nannten und Krankenhäusern eine pauschale Immunität gewährten, konnten die medizinischen Systeme ihren eigenen Zusammenbruch verbergen und eine Flutwelle von medizinischem Kunstfehlern und unrechtmäßigen Todesklagen verhindern. Krankenhaussysteme erhielten finanzielle Anreize, zugrunde fälschlicherweise zugrunde liegende Gesundheitszustände als Covid-19 zu diagnostizieren, während tödliche Protokolle, zurückgehaltene Behandlungen und Menschenrechtsverletzungen verwendet wurden, um den Massentod in älteren Bevölkerungsgruppen zu erleichtern. Wenn wir die Quelle des medizinischen Betrugs beseitigen und die Welle des medizinischen Fehlers im Jahr 2020 und darüber hinaus berücksichtigen würden, dann wäre medizinischer Behandlungsfehler heute wahrscheinlich die häufigste Todesursache. Stattdessen bleiben wir mit pauschalen Begriffen wie „Covid-19“ und „s plötzlich und unerwartet gestorben“.

Da das Covid-19-Label langsam von jedem Krankenhaustod weggezogen wird, haben die medizinischen Behörden jetzt keine andere Wahl, als die Todesfälle als „plötzlich und unerwartet“ zu bezeichnen. Junge „voll geimpfte“ Menschen sterben jetzt mit alarmierender Geschwindigkeit an Schlaganfällen, Blutgerinnseln und plötzlichem Herzstillstand. Diese medizinische Holocaust-Vertuschung hat sogar einen neuen medizinischen Begriff hervorgerufen, der als „plötzliches Erwachsenentodsyndrom“ oder kurz SADS bezeichnet wird. Der plötzliche und unerwartete Tod vollständig geimpfter junger Menschen zeigt, dass Entvölkerungsexperimente wie geplant verlaufen und medizinischer Betrug offen als neue Normalität akzeptiert wird.

Zu den Quellen gehören:

Zerohedge.com

Ted.com

NaturalNews.com

Biometricupdate.com

NaturalNews.com

PeterSchweden.substack.com

PharmaDeathClock.com

DailyMail.co.uk

NaturalNews.com

Newstarget.com