Flensburg: 16 ausweislose Migranten im Einreisezug erwischt!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Flensburg – Gestern Mittag kontrollierten Beamte der Bundespolizei den Einreisezug aus Dänemark. Den Bundespolizisten fiel eine große Reisegruppe auf; alle Männer und Frauen konnten sich nicht ausweisen.

Auf der Dienststelle wurde dann bei der erkennungsdienstlichen Behandlung festgestellt, dass es sich um zwei afghanische Familien (Männer, Frauen und Kinder im Alter von 47 bis 1 Jahr) handelte.

Desweiteren wurden ein 17-jähriger Algerier und ein gleichaltriger Marokkaner festgestellt.

Ein 18-jähriger Afghane war zur Fahndung ausgeschrieben. Er wurde an die Jugendbehörde übergeben. Die anderen Personen wurden an die Ausländerbehörde weitergeleitet.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*