Flüchtling aus Eritrea wegen versuchten Mordes festgenommen!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Südheide / Hermannsburg – Am Samstagabend kam es gegen 18:20 Uhr in einer Flüchtlingsunterkunft in Hermannsburg zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen zwei Flüchtlingen.

Offenbar waren bereits tagsüber ein 36-jähriger Eritreer und sein 30 Jahre alter Landsmann in Streit geraten. Am Abend soll sich der der 36-Jährige in das Zimmer seines Landsmannes begeben und dort mehrfach mit einem stumpfen Gegenstand auf den Kopf des schlafenden Opfers eingeschlagen haben. Als dieses erwachte, habe der Tatverdächtige nach einem Gerangel kurzzeitig von ihm abgelassen, um darauf seinen Angriff mit einem Messer fortzusetzen. Der Angegriffene habe den Stich abwehren können und sich zu anderen Bewohnern geflüchtet.

Das mutmaßliche Opfer wurde mit Verletzungen an Kopf, Schulter und Hand in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Angreifer wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten vor Ort festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Tatverdächtige am Sonntag dem Untersuchungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung erließ. Der 36-Jährige befindet sich nun in Untersuchungshaft. Der Beschuldigte räumte bei seiner Vorführung ein, sein Opfer mit einem Stock geschlagen zu haben, weil dieses ihn zuvor beleidigt habe. Er bestritt, dass er es habe töten wollen.

Der Verletzte konnte zwischenzeitlich das Krankenhaus wieder verlassen.

Beide Männer waren Mitte 2015 als Flüchtlinge eingereist und wurden in der Unterkunft in Hermannsburg untergebracht. Die Ermittlungen, insbesondere zu dem Motiv, dauern an.

 

 

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]

 

 

 

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>> Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*