Frankenberg/Hessen: Pilzsammler findet menschliche Knochenreste im Wald!

 

Korbach  – Frankenberg (Eder) – Pilzsammler findet Knochenreste – ERSTMELDUNG

Am frühen Dienstagabend, 01. August, war ein Pilzsammler im Waldgebiet zwischen Frankenberg-Rodenbach und Wangershausen unterwegs. Abseits von Waldwegen fiel dem Mann ein Fahrrad auf. Bei näherer Betrachtung fand er zudem noch einen Rucksack und eine Jacke auf dem Waldboden. Da ihm der Fund merkwürdig vorkam, verständigte er die Polizeistation in Frankenberg.

Die ermittelnden Beamten untersuchten den Fundort genauer und stießen dabei auf Knochen, die ganz offensichtlich menschlichen Ursprunges waren.

Die Kriminalpolizei aus Korbach übernahm noch am Dienstagabend die weiteren Ermittlungen am Fundort.

Kommentar hinterlassen