#Frankfurt-Bornheim: #Feiger #Südländer #überfällt 54-jährige #blinde #Frau!

Gestern Nachmittag (26. Juni 2018) hat ein Unbekannter in der Ringelstraße einer blinde Frau eine Goldkette vom Hals gerissen.

Gegen 14.25 Uhr war die erkennbar blinde Frau im Begriff nach Hause zu gehen, als sie vor ihrer Wohnanschrift Schritte hinter sich vernahm. Sie schloss die Tür zum Wohnhaus auf und versuchte zügig, die Tür hinter sich zu schließen, als ein Unbekannter die Tür von außen aufdrückte. Kurz darauf wurde sie von der Person angegriffen, welche ihr eine Goldkette vom Hals riss.

Im Anschluss flüchtete die Person in unbekannte Richtung. Die 54-jährige Frankfurterin wurde oberflächlich am Hals verletzt und erlitt darüber hinaus einen Schock.

Die Polizei sucht nun nach einem Mann, der durch einen ersten Zeugenhinweis als mutmaßlichen Täter infrage kommen könnte und wie folgt beschrieben wurde:

Männlich, südländische Erscheinung, ca. 40 Jahre alt, ca 1,65 – 1,70m groß, kurze, dunkle Haare, Vollbart und bekleidet mit einem schwarze T-Shirt und schwarzer Hose.

Die Kriminalpolizei bittet weitere Zeugen, sich mit Hinweisen unter der Rufnummer 069-75553111 zu melden.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main