#Frankfurt-#Gutleutviertel: #Fußgängerin #überfallen und #Handtasche #entwendet!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Frankfurt  – (ka) Am Montagabend überfiel ein Mann eine 33-jährige Fußgängerin im Karpfenweg und flüchtete anschließend mit seiner Beute.

Die 33-Jährige war gegen 20:00 Uhr zu Fuß auf besagter Straße unterwegs. Plötzlich riss ein ihr unbekannter Mann von hinten an ihrer Handtasche. Die Fußgängerin stürzte dadurch zu Boden, wurde aber glücklicherweise nicht verletzt. Dem Räuber gelang es aber dadurch, die Handtasche an sich zu reißen. Er flüchtete mit seiner Beute in Richtung Westhafenturm. In der Handtasche der 33-Jährigen befanden sich ein Portemonnaie mit etwa 80 Euro Bargeld, diverse Karten und Ausweisdokumente und ein iPhone 7. Der Wert des Diebesgutes wird auf etwa tausend Euro geschätzt.

Der Tatverdächtige kann folgendermaßen beschrieben werden: männlich, mittel- oder osteuropäisches Erscheinungsbild, 180 cm bis 190 cm groß, schmales Gesicht, kein Bart, schwarze Mütze, schwarze “Bomberjacke”, schwarze Jogginghose, dunkle Bauchtasche, Turnschuhe.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*