Frankfurt-Nordend: Radfahrer überfällt 58-Jährige!

Frankfurt-Nordend

Frankfurt-Nordend

 

Frankfurt-Nordend – Ein unbekannter Rennradfahrer raubte am Donnerstagabend in der Sömmerringstraße eine 58-jährige Radfahrerin aus.

Die Frau war, gegen 21.30 Uhr, auf ihrem Rad in Richtung Oeder Weg unterwegs. Ihre Handtasche war auf dem Gepäckträger verstaut und die Griffe um den Sattel gewickelt. Plötzlich näherte sich ihr von hinten ein Rennradfahrer, der sie von ihrem Fahrrad stieß, die Handtasche raubte und flüchtete.

Der 53-Jährigen gelang es glücklicherweise den Sturz abzufangen und sie zog sich deshalb keine Verletzungen zu. In Ihrer Handtasche befanden sich eine Geldbörse mit Bargeld und diversen Karten, ein iPhone 6, eine Brille und ein Schlüsselbund. Der Gesamtwert beträgt etwa 1000 Euro.

Der Tatverdächtige kann folgendermaßen beschrieben werden: Männlich, 25 bis 30 Jahre alt, 170 cm bis 180 cm groß und bekleidet mit einem dunklen Sweatshirt.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main