Frankfurt-Ostend: Versuchte Sprengung eines Geldautomaten!

Frankfurt-Ostend

Polizei Hessen
Polizei Hessen

 

Unbekannte Täter haben am frühen Sonntagmorgen versucht einen Geldautomaten einer Bank in der Waldschmidtstraße zu sprengen – ohne Erfolg.

Gegen 4:30 Uhr hatten sich die Täter Zugang zum Vorraum verschafft. Hier versuchten sie mithilfe eines Gasgemischs den Geldautomaten zu sprengen. Doch nichts passierte. Anschließend suchten die Unbekannten das Weite. Der Sicherheitsdienst der Bank hatte die Polizei informiert. Die Beamten leiteten sofort die Fahndung ein, die Täter waren jedoch schon über alle Berge.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bislang liegt nur die Personenbeschreibung von einem der Täter vor. Dieser soll eine schwarze Kapuzenjacke, eine graue Jogginghose und schwarze Schuhe mit weißen Rändern getragen haben.

Zeugen, die etwas Verdächtiges in diesem Zusammenhang beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 069 / 755 – 53111 zu melden.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main