Frankfurt-Zeilsheim: Unbekannter überfällt mit Pistole Supermarktmitarbeiter!

Pistole
Pistole

 

Am späten Samstagabend, um 22:30 Uhr, hat ein unbekannter Mann einen Supermarkt in der Bechtenwaldstraße überfallen und dabei Bargeld geraubt.

Der Täter betrat den Markt nach Ladenschluss über einen Nebeneingang. Hier traf er auf einen 26 Jahre alten Angestellten. Er bedrohte den 26-Jährigen mit einer Pistole und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Der Angestellte tat, wie ihm befohlen und der Täter packte alles in seine mitgebrachte Sporttasche. Anschließend fesselte er den 26-Jährigen mit Klebeband und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: Etwa 40 Jahre alt, ca. 185cm groß, kräftige Statur, heller Hauttyp, humpelnder Gang, braune Augen, schwarze Augenbrauen, maskiert mit einer Sturmmaske, bekleidet mit einer dunkelblauen Regenjacke, schwarzer Hose, schwarzen Schuhen, dunklen Handschuhen.

Er hatte eine schwarze Pistole mit grauem Lauf und eine schwarze Sporttasche dabei.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main