Frau wurde überfallen von Männern mit unbekannter Sprache!

 

In der Nacht zum heutigen Dienstag, 27.12.206, ist eine Frau auf dem Nachhauseweg gegen 03.00 Uhr von zwei bisher unbekannten Männern überfallen worden. Die Frau, die in einer Gaststätte in der Kirchstraße arbeitet, war fußläufig im Bereich des Geschäftes „Tedi“ unterwegs als ein Unbekannter sie an einem Arm festhielt und ein zweiter Mann ihr ein Messer an den Hals hielt. Die Frau wurde mit dem Messer leicht am Hals verletzt und zu Boden gebracht. In gebrochenem Deutsch forderte ein Mann sie auf ihr Geld herauszugeben. Die Frau zeigte sich unbeeindruckt und die Männer flüchteten plötzlich. Die Männer können nur sehr vage beschrieben werden. Sie waren dunkel gekleidet und haben sich in einer der Frau unbekannten Sprache unterhalten. Evtl. haben sich die Täter schon im Vorfeld im Bereich zwischen der Kirch- und der Finkenburgstraße, dortiger Parkplatz, aufgehalten und auf das Opfer gewartet. Zeugen die Angaben zum Sachverhalt machen können werden gebeten, sich bei der Polizei Wittmund zu melden. Tel. 04462/9110.

 

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]