Freiburg: Amtsbekannter und einschlägig vorbestrafter Rumäne bestiehlt älteren Herren!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Freiburg  – Lörrach-Bahnhofsvorplatz – Am 24.07.2017, gg. 12:40 Uhr, sprach nach derzeitigem Ermittlungsstand ein Mann einen 90 Jahre alten Mann in für diesen unkenntlicher Sprache an und zeigte ihm hierbei ein Handblatt mit Aufruf zu einer Spende für Kinderbetreuung. Nachdem der ältere Herr Geld aus einem Geldausgabeautomaten abgeholt hatte, entriss der Mann ihm den Geldbeutel mit einer dreistelligen Bargeldsumme und flüchtete ich Richtung Bahnhof. Hierbei entnahm er das Geld aus der Geldbörse und warf diese dann weg.

Im Rahmen polizeilicher Fahndungsmaßnahmen wurde ein 35 Jahre alter Mann rumänischer Staatsangehörigkeit durch eine gemischte Streife der Schweizer Polizei und der Bundespolizei in einem grenzüberschreitenden Linienbus festgestellt und kontrolliert, der als Tatverdächtiger in Betracht kam. Bei der Kontrolle des amtsbekannten und einschlägig vorbestraften Mannes wurde Bekleidung festgestellt, die derjenigen Bekleidung entspricht, die der Täter bei der Tat trug, sowie eine Summe Bargeld, die dem entwendeten Bargeldbetrag entsprach. Zudem stellte sich heraus, dass der Mann zur Festnahme ausgeschrieben war, die dann auch umgehend erfolgte.

Das Polizeirevier Lörrach hat die Ermittlungen und weiteren Maßnahmen übernommen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*