Freiburg: #Körperverletzung – #aggressiv auftretender Mann schädigt mehrere Veranstaltungsbesucher!

Stadt Löffingen, Ortsteil: Unadingen; Stadt Donaueschingen

Am frühen Donnerstagmorgen, den 31.05.2018, Fronleichnam, gegen 02.45h kam es zu einem Streit zwischen Fahrgästen eines Shuttlebusses der zwischen Donaueschingen und einer Veranstaltung in Löffingen – Unadingen pendelte.

Der 53 – jährige Busfahrer hielt daraufhin an und wollte den Streit schlichten. Dabei wurde ihm unvermittelt von einem der Streithähne mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Aggressor musste anschließend von seinen Bekannten gewaltsam aus dem Bus befördert werden, ehe die Fahrt fortgesetzt werden konnte. Laut Zeugen wurde der Schläger zuvor schon während der Veranstaltung in Unadingen auffällig, wo er willkürlich „Kopfnüsse“ verteilte.

Beschrieben wird dieser als über 30 – jähriger Mann, ca. 175cm groß, kräftige Statur, 3-Tage-Bart, dunkle Haare und dunkler Teint, er sprach ortsüblichen Dialekt. Möglicherweise kommen der Täter oder sein Begleiter auch aus dem Raum Donaueschingen. Weitere Geschädigte oder Zeugen – möglicherweise auch aus dem Bereich Donaueschingen – welche Angaben zum besagten Mann machen können, werden gebeten sich beim Polizeiposten Löffingen unter 07654-806060 zu melden.

Der Polizeiposten Löffingen führt diesbezüglich ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung durch. Zeugen der Vorfälle oder weitere Geschädigte werden gebeten sich unter Tel. 07654 80606-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium Freiburg