#Friedberg – #Bad Vilbel: #Mitarbeiterin eines #Pflegedienstes #findet #zwei #Leichen im #Haus!

 

Friedberg  – Bad Vilbel: Die Mitarbeiterin eines Pflegedienstes machte am gestrigen Mittwochmorgen in einem Haus in Bad Vilbel einen grausamen Fund. Sie fand die zu pflegende 90-jährige Hausbewohnerin und ihren 52-Jährigen Sohn tot im Wohnzimmer des Hauses.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Sohn vermutlich zunächst seine Mutter und anschließend sich selbst erschoss.

Ein Abschiedsbrief weist darauf hin, dass der Tod aufgrund gesundheitlicher und familiärer Schwierigkeiten von beiden Betroffenen gewünscht war.

Die Waffe stammt aus dem legalen Besitz des vor kurzem verstorbenen Ehemannes der 90-Jährigen.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Beide Leichen werde auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft Frankfurt in den nächsten Tagen obduziert.

Polizeipräsidium Mittelhessen