Fürstenau – Zwei Drogenhändler festgenommen – Untersuchungshaft

 

Die Polizei Bersenbrück meldet einen Erfolg: Zwei Drogenhändler aus Fürstenau konnten festgenommen werden. Die beiden Brüder, 50 und 62 Jahre alt, stehen im Verdacht, über einen längeren Zeitraum mit Heroin und Amphetaminen gehandelt zu haben. Am Dienstagmorgen wurden die Wohnungen der beiden Männer in Fürstenau durchsucht. Die Tür wurde von Einsatzkräften mit einer Ramme geöffnet. Die Durchsuchung der Räume führte zum Erfolg, denn neben mehreren Einheiten Amphetamin und Heroin wurden auch unterschiedliche Waffen (Schreckschusswaffen, Gaspistolen, Schlagring, Elektroimpulsgeräte, eine Armbrust, eine Machete, ein Säbel und über 25 Messer) aufgefunden. Außerdem stellten die Beamten Drogenutensilien und Bargeld sicher. Die beiden Männer wurden festgenommen und später einem Haftrichter vorgeführt. Der Richter erließ für beide Männer einen Haftbefehl. Sie sitzen jetzt in Untersuchungshaft.

Polizeiinspektion Osnabrück