#Fussballreport: #NRW-Ministerpräsident #Özil und #Gündogan gehören zur #Nationalmannschaft

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hatte die Pfiffe der Zuschauer gegen die türkischstämmigen Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan kritisiert. „Den Erdogan-Termin hätten sie sich schenken können. Aber die Pfiffe gegen Özil und Gündogan sind unangemessen. Sie gehören zur Nationalmannschaft“, sagte Laschet dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Samstag-Ausgabe). „Ich habe aber den Eindruck, dass es manchen nicht passt, dass die Nationalmannschaft die Vielfalt Deutschlands spiegelt“, fügte der Regierungschef hinzu. „Ich finde es gut, dass Kinder von Zuwanderern, die hier geboren sind, Teil unserer Nationalmannschaft sind. Jogi Löw soll die elf Besten aufstellen. Punkt“, erklärte Laschet.

www.ksta.de/30667814

 

Umfrageergebnis: 85 Prozent der Befragten würden #Özil und #Gündogan aus dem #Deutschen #WM-Kader streichen!