Gefälschte Diplomurkunde aufgedeckt, SHG feuert Whistleblowerinnen!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Der SHG-Konzern hat zwei Mitarbeiterinnen fristlos entlassen. Sie hatten die mutmaßliche Diplomurkunde des Lehrbeauftragten Edgar Spengler-Staub an die Uni Münster geschickt und so aufgedeckt, dass diese gefälscht war. Für die Entlassung führt die SHG arbeitsrechtliche Gründe an.

 

Quelle: http://www.sr.de


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*