#Gera: #Größere #Anzahl von #alkoholisierten #Eritreer #prügeln sich bis der #Notarzt #kommt!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Gera  – Heute Nacht, 09.01.2018, gegen 00:30 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei Gera, dass es im und vor einem Wohnhaus in der Schwarzburgstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer größeren Personenanzahl kam. Noch während die Polizei mit mehreren Streifenwagen zum Einsatzort fuhr, flüchteten einige Beteiligte, so dass vor Ort insgesamt sieben alkoholisierte Personen zwischen 21 und 26 Jahren (eritreischer Herkunft) angetroffen wurden. Darunter befanden sich die beiden 23 und 26 Jahre alten Geschädigten, welche mit blutigen Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach ersten Ermittlungen kam es in der Wohnung eines Beteiligten zum Streit zwischen allen Anwesenden, welcher schließlich eskalierte und sich vor dem Haus fortsetzte. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen und den Beteiligten der Auseinandersetzung wurden aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Kriminalpolizei Gera, Tel. 0365 / 8234-1465. (KR)


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*