Gera: Mehrere Personen schlagen sich, außerdem fallen mehrere #rechtsradikale #Äußerungen!

Polizeireport

Am 01.05.2018, gegen 00:55 Uhr kamen mehrere Streifenwagen in der Wiesestraße bei einer dortigen Maifeuer-Feierlichkeit zum Einsatz da sich nach ersten Erkenntnissen eine Vielzahl von Personen schlagen sollen. Die genauen Umstände der körperlichen Auseinandersetzung sind nunmehr Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen. Im Rahmen des Polizeieinsatzes vor Ort leistete eine 32-jährige Geschädigte erheblichen Widerstand gegen einen Polizeibeamten, zudem waren mehrere rechtsradikale Äußerungen hörbar. Beim Trennen der Beteiligten wurden die Einsatzkräfte massiv verbal durch betrunkene Gäste angegriffen. Die Ermittlungen dauern an. (KR)

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera