Gießen: 21-jährige von Asylbewerber aus Afghanistan unsittlich berührt!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Einen schnellen Fahndungserfolg konnte die Polizei am Samstag, gegen 04.00 Uhr, in der Gießener Innenstadt verzeichnen. Sehr wahrscheinlich hatte ein 24 – Jähriger Asylbewerber aus Afghanistan eine 21 – Jährigen unsittlich angefasst. Die Frau hatte zu diesem Zeitpunkt schon telefonisch Kontakt zu einem Beamten der Gießener Polizei. Durch die gute Zeugenbeschreibung gelang es einer Streife der Wachpolizei den Verdächtigen in der Nähe festzunehmen. Es stellte sich heraus, dass der Verdächtige unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von 1,22 Promille. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*