Giftköder-Alarm aus Gronau-Epe – Wurststücke mit Klingen bestückt gefunden!

Giftköder-Alarm

Giftköder-Alarm
Giftköder-Alarm

Gronau-Epe: Mit Klingen bestückte ein noch Unbekannter mehrere Wurststücke und warf diese zwischen Sonntagabend, 20 Uhr, und Montagmorgen 09.30 Uhr über die Hecke eines Grundstückes an der Straße Haargoren.

Der dort lebende Zeuge und Hundehalter fand die Wurststücke glücklicherweise als Erster, sodass Verletzungen ausblieben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo in Gronau unter der Rufnummer 02562 9260 entgegen.

Kreispolizeibehörde Borken

 

 

Ein Kommentar

  1. So einer M….. sollte man diese Leckerbissen selbst fressen lassen ! Wie tief ist die Menschheit inzwischen gesunkenen !?

Kommentare sind geschlossen.