Giftköder-Alarm: Unbekannter verteilt „mögliche Fleischköder“ Hiddenhausen!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Hiddenhausen  – (sls) Am Samstagmorgen (11.11.) legte ein bisher unbekannter Täter tiefgefrorene Fleischstücke (vermutlich Hackfleisch) im Vorgarten eines Wohnhauses am Bünder Landweg hinter einem Mauervorsprung ab. Durch eine Zeugin wurde der Vorfall beobachtet und die Polizei verständigt. So konnte verhindert werden, dass die Fleischköder von einem Tier gefressen wurden. Ob es sich hierbei um sogenannte Gift-Köder handelt wird zurzeit noch untersucht. Da es in der Vergangenheit bereits zu ähnlichen Vorfällen gekommen ist, werden Anwohner oder Spaziergänger gebeten, sich bei weiteren Auffälligkeiten oder Auffinden derartiger Köder direkt mit der Polizei Herford unter 05221-8880 in Verbindung zu setzen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*