#Görlitz: #Teleskopschlagstock und #Stahlrute von #polnischen #Staatsbürgern #aus dem #Verkehr #gezogen


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Görlitz  – Innerhalb weniger Stunden zog die Bundespolizei am Sonntagabend einen Teleskopschlagstock sowie eine Stahlrute aus dem Verkehr.

Den Schlagstock hatte ein 34-jähriger Pole griffbereit in seinem Opel liegen, während er auf dem Rastplatz An der Neiße kontrolliert wurde.

Die Stahlrute wurde später im BMW eines 28-jährigen, polnischen Landsmannes gefunden. Fahrer und Fahrzeug waren auf dem Rastplatz Wiesaer Holz kontrolliert worden.

Im Falle des Teleskopschlagstockes wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, im Falle der Stahlrute eine Strafanzeige gefertigt.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*