Gräfendorf: Drei Frauen von afghanischen Staatsangehörigen unsittlich berührt!

 

 

 

GRÄFENDORF, LKR. MAIN-SPESSART. Weil er drei Besucherinnen eines Festes in der Nacht zum Montag unsittlich berührt haben soll, ermittelt die Polizei gegen einen 29-jährigen afghanischen Staatsangehörigen.

Gegen 00.50 Uhr meldete sich ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes aus dem Festzelt in der Alois-Heinlein-Straße bei der Polizei. Bei Eintreffen einer Streife der Polizeiinspektion Lohr am Main ergab sich nach ersten Erkenntnissen der Verdacht, dass der 29-Jährige die drei Frauen im Bereich der Tanzfläche unsittlich berührt hatte.

Die Beamten stellten die Personalien fest und nahmen den Tatverdächtigen zunächst in Gewahrsam. Außerdem wurde gegen den 29-Jährigen ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen