Greußen: Bahnunfall mit einer getöteten Person!

Greußen

 

Am 06.12.2018, gegen 18:35 Uhr, ereignete sich in der Nähe eines Bahnüberganges in der Stadt Greußen, Robert-Koch-Straße (Kyffhäuserkreis) ein tödlicher Bahnunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde eine Person (59/männlich/deutsch) von einem Regionalexpress erfasst. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die Passagiere blieben unverletzt. Im Bahnverkehr kommt es zurzeit zu Beeinträchtigungen. Die Kriminalpolizei Nordhausen und die Bundespolizei haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Thüringer Polizei