Gross-Gerau: Brutaler Raubüberfall auf Lebensmittelgroßhandel!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Groß-Gerau – Zwei Männer überfielen am Sonntagmorgen (16.07.17) kurz nach Mitternacht einen Lebensmittelgroßhandel in der Odenwaldstraße in Groß-Gerau – Dornberg. Ein 42 Jahre alter Kunde wurde dabei niedergeschlagen und verletzt.

Die beiden Räuber stürmten gegen 00.10 Uhr in das Gebäude. Einer der Täter bedrohte den Mann mit einer Pistole, der andere schlug mit einer Eisenstange auf ihn ein. Am Boden liegend wurde er mit Klebeband gefesselt, konnte sich aber später selbst befreien. Die Täter raubten ihm so eine Umhängetasche mit einer größeren Menge Bargeld und Dokumenten. Anschließend flüchteten sie zunächst zu Fuß und stiegen dann in einem auf dem nahegelegenen Parkplatz abgestellten silbernen Pkw.

Der Täter mit der Pistole wird als 45 – 50 Jahre alt, ca. 160 cm klein und schlank beschrieben. Er trug eine schwarze Baseballkappe. Der andere Räuber war ca. 30 Jahre alt und zwischen 170 – 180 cm groß mit normaler Statur. Er hatte sein Gesicht mit einem Tuch maskiert. Seine Haare waren an den Seiten rasiert.

Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Tel. 06142/696-0.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*