#Groß-#Gerau: 42-Jähriger löst wegen #Bedrohungslage mit #Waffe einen größeren #Polizeieinsatz aus!

Ein 42 Jahre alter Mann hat am Freitagabend (11.05.) einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Nach ersten Erkenntnissen war der Groß-Genauer gegen 18.15 Uhr in die Wohnung seiner Eltern in der Theodor-Heuss-Straße eingedrungen, hatte dort randaliert und Drohungen gegen die Schwester ausgesprochen. Zudem gab es Hinweise darauf, dass er eventuell bewaffnet sein könnte. Die Beamten gingen deshalb zunächst von einer unklaren Bedrohungslage aus. Alarmierte Polizeikräfte konnten den 42-Jährigen schließlich auf einem Nachbargrundstück festnehmen. Dorthin hatte sich der Tatverdächtige geflüchtet und versteckt. Eine Waffe wurde bislang noch nicht aufgefunden. Der Festgenommene muss sich jetzt in einem Ermittlungsverfahren strafrechtlich verantworten.

Polizeipräsidium Südhessen