Großenkneten: Raub-Überfall auf Geldboten!

Großenkneten

Raubüberfall
Raubüberfall Großenkneten

 

Landkreis Oldenburg/ Großenkneten. Am Mittwoch, gegen 18:40 Uhr, ist es auf der Wildeshauser Straße, in Großenkneten, Ortsteil Ahlhorn, in dem Eingangsbereich eines Geldinstiturs zu einem Überfall auf einen 20-jährigen Geldboten gekommen. Beim Betreten des Geldinstituts wurde das 20-jährige Opfer aus der Gemeinde Großenkneten von einem bislang unbekannten männlichen Täter gewaltsam angegangen. Infolgedessen stürzte das Opfer zu Boden. Während des Sturzes fiel dem Opfer eine mitgeführte Geldtasche aus der Hand. Die Geldtasche wurde durch den unbekannten Täter entwendet. Der Täter floh fußläufig in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde leicht im Bereich des Gesichtes verletzt. Die Schadenshöhe ist bislang unbekannt.

Das Opfer machte folgende Angaben zum Täter:

- männlich
- ca. 190 bis 200 cm groß
- schlank
- schwarz gekleidet
- mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert.

Zeugen, die zur Tatzeit relevante Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wildeshausen unter der Rufnummer 04431-9410 in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch